Bewährtes erhalten.
Zukunft gestalten.
Landtagskandidatin Oberland
arrow-down

Nadine Vogelsang-Büchel ist ausgebildete Betriebsökonomin und führt seit 14 Jahren zusammen mit ihrem Mann den eigenen Industriebetrieb. Bis vor kurzem war sie zusätzlich in Teilzeit als Mitarbeiterin der Regierung im Ministerium für Gesellschaft für den Bereich Familienpolitik und Chancengleichheit tätig. In ihrer Freizeit trifft man sie im Winter oft mit ihrer Familie auf den Skipisten in Malbun, wo sie 2019/20 im Malbuner Gemeinderat mitwirkte.

Für Nadine ist es wichtig mit einem schlanken Staat und unternehmens- und familienfreundlichen Rahmenbedingungen den Standort Liechtenstein nachhaltig zu stärken, um auch kommenden Generationen gute Lebens- und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Besonders am Herzen liegt ihr der Bereich Bildung, welcher auf zukünftige Entwicklungen frühzeitig reagieren soll, um für neue Berufs- und Geschäftsfelder gerüstet zu sein, sodass Liechtenstein fit für die Zukunft wird.

Steckbrief

Wohnort Schaan
Jahrgang 1977
Zivilstand Verheiratet, 3 Kinder
Politische Ämter 2017–2019 Mitarbeiterin der Regierung im Ministerium für Gesellschaft Bereich Familienpolitik und Chancengleichheit
Ausbildung Dipl. Betriebsökonomin FH
Berufliche Stationen Mitarbeiterin im Bereich Prozessoptimierung bei der Thyssenkrupp Presta, Assistentin der Geschäftsleitung bei der Telecom FL
Hobbys Tanzen, Lesen, Yoga, Skifahren
Aktueller Beruf Mitglied der Geschäftsleitung eines Industriebetriebes im Kanton SZ und verantwortlich für die Bereiche Kommunikation, Organisationsentwicklung und IT (ERP und Digitalisierung).

Weitere Oberländer Landtagskandidatinnen und -kandidaten