Bewährtes erhalten.
Zukunft gestalten.
Landtagskandidat Oberland und Kandidat der FBP für das Amt des Landtagspräsidenten
arrow-down

Albert Frick gehört seit 2009 dem Landtag an. Seit 2013 steht er dem Parlament als Landtagspräsident vor. Zuvor war er von 1991 bis 2011 Gemeinderat von Schaan. Von 2003 bis 2007 hatte er darüber hinaus das Amt des Vizevorstehers von Schaan inne. Seine Freizeit verbringt Albert oft in der Natur. Hierbei trifft man ihn öfters am Rhein, welcher für ihn zu seinen bevorzugten Plätzen unseres Landes gehört. Ansonsten treibt er gerne Sport, liest gerne Bücher oder mag die Gesellschaft von Menschen.

Für Albert ist der demografische Wandel und damit die Sicherung einer existenzsichernden Altersvorsorge ein zentraler Themenbereich, für welchen er sich einsetzen möchte. Die Qualitätssicherung des Bildungswesens, der Erhalt unseres Lebensraumes sowie die Förderung alternativer Energien sind weitere Themen, welche für ihn in Zukunft von zentraler Bedeutung sind. Liechtenstein soll ein Standort mit hoher Lebensqualität bleiben.

Steckbrief

Wohnort Schaan
Jahrgang 1948
Zivilstand Verwitwet (in einer Beziehung), 3 erwachsene Kinder
Politische Ämter
  • 2013–2020 Landtagspräsident, Vorsitzender der APK, Vorsitzender des Landtagspräsidiums
  • 2009–2020 Landtagsabgeordneter
  • 2009–2014 EWR/EFTA Delegation
  • 2003–2007 Vizevorsteher
  • 1991–2001 Gemeinderat
Ausbildung Diplome: Hochschule für Sport, Schulberatung, Führungsschule, Sprachschulen Genf/London
Beruf Schulinspektor a.D., Landtagspräsident
Berufliche Stationen Fachlehrer im liechtensteinischen Schuldienst, Inspektor für Schulsport im Schulamt FL, Präsident Landtag des Fürstentums Liechtenstein.
Arbeitgeber Landtag
Hobbys Lesen, Natur, Land und Leute

Weitere Oberländer Landtagskandidatinnen und -kandidaten