Bewährtes erhalten.
Zukunft gestalten.
arrow-down

Daniel Ospelt ist bei der Domar Treuhand- und Verwaltungs-Anstalt in Vaduz als kaufmännischer Angestellter und als Buchhalter tätig. Seine Interessen und Vorlieben gehen aber weit über Zahlen hinaus. So gehört unter anderem Singen zu seinen bevorzugten Freizeitbeschäftigungen, welcher er als Mitglied beim MGV Sängerbund Vaduz frönt. Darüber hinaus ist er oft auf den Wanderwegen Liechtensteins anzutreffen oder geniesst es ein Buch zu lesen oder Fussball zu schauen.

Politisch ist Daniel in Vaduz kein Unbekannter. Aktuell ist er Vorsitzender der FBP-Ortsgruppe Vaduz. Von 2007 bis 2015 gehörte er dem Gemeinderat an, für welchen er auch in verschiedenen Kommissionen Einsitz nahm. Daniel möchte sich für die Wahlfreiheit des Familienmodells stark machen. Des Weiteren liegt ihm die Sozialpolitik am Herzen. Bei der Finanzierbarkeit des Gesundheitswesens sowie bei der langfristigen Sicherung der AHV ortet er Handlungsbedarf.

Steckbrief

Wohnort Vaduz
Jahrgang 1967
Zivilstand Verheiratet, 2 Kinder
Politische Ämter
  • Seit 2019 Obmann
  • 2007–2015 Gemeinderat
Ausbildung KV
Beruf Kaufm. Angestellter, Buchhalter in der internen Buchhaltung
Berufliche Stationen Seit bald 35 Jahren in der internen Buchhaltung bei der Domar
Arbeitgeber Domar Treuhand- und Verwaltungs-Anstalt
Hobbys Singen, lesen, wandern, Fussball schauen

Weitere Oberländer Landtagskandidatinnen und -kandidaten