Bewährtes erhalten.
Zukunft gestalten.
Landtagskandidat Unterland
arrow-down

Alexander Batliner studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften. Nach Abschluss seiner Studien 1998 arbeitete er beim Liechtensteiner Volksblatt, für welches er auch zwei Jahre als Chefredaktor tätig war. Seit 2001 ist Alexander selbstständig. Alexander gehört seit 2017 dem Landtag an. Er hatte schon zuvor verschiedene politische Ämter inne, wie unter anderem jenes des Parteipräsidenten der FBP. Man kennt Alexander auch als Präsident des Vereins Internationaler Sport in Liechtenstein und als Organisator von Sportveranstaltungen wie bspw. den Prolog der Schweizer Radrundfahrt Tour de Suisse durchs Unterland.

Alexander möchte Schulklassengrössen wieder verkleinern, um den Bildungserfolg zu erhöhen. Des Weiteren ist es ihm ein Anliegen, dass die Steuerkraftunterschiede zwischen den Gemeinden reduziert werden. Dieses Ungleichgewicht zwischen den Gemeinden sei für den gesellschaftlichen Zusammenhalt nachteilig.

Steckbrief

Wohnort Mauren
Jahrgang 1967
Zivilstand Verheiratet, 2 Kinder
Politische Ämter
  • Seit 2019 Landtagsabgeordneter
  • 2017–2019 Stv. Landtagsabgeordneter
  • 2009–2013 FBP-Parteipräsident
  • Seit 2008 Mitglied des Vorstands der FBP-Ortsgruppe Mauren-Schaanwald
  • 1999–2001 Mitglied des Präsidiums der FBP
Ausbildung lic. phil. I, Germanistik und Kommunikations­wissenschaften an den Universitäten Bern und Fribourg
Beruf Kommunikationsberater, Autor von Büchern und Broschüren
Berufliche Stationen Chefredaktor des Liechtensteiner Volksblatts
Arbeitgeber Selbständig
Hobbys Fotografie, Reisen, Familie, gutes Essen, Gemütlichkeit

Weitere Unterländer Landtagskandidatinnen und -kandidaten